Carl-Loewe Musiktage 2024



30 Jahre Carl Loewe Musiktage Unkel - 2024 'Sterne des Südens'

 

 Auftaktkonzert ‚Italia‘

Serenade im Salon der Burg Unkel (Kirchstraße 8 in Unkel) 

Freitag, 21.06.2024, 18:00 Uhr

Antonio Vivaldi Trio G-moll, Carlo Yvon Sonate F-moll,

Antonio Pasculli ‘Hommage a Bellini’

 

Joanne Walter-Unkel, Oboe/Englischhorn

Till Mengler, Violine/Viola

Marc Unkel, Klavier

Ausverkauft !!!

 

Liederabend ,Erlkönigs Töchter und fliegende

Reiter‘

Serenade im Salon der Burg Unkel (Kirchstraße 8 in Unkel) 

Samstag, 22.06.2024, 18:00 Uhr

Lieder und Balladen von Carl Loewe

und der Romantik

 

Konstantin Paganetti, Bariton

Toni Ming Geiger, Klavier

Eintrittskarten:  15,- Euro(inklusive Meet & Greet, ein Glas Wein)

 

Celloabend ,Barock im Salon’

Serenade im Salon der Burg Unkel (Kirchstraße 8 in Unkel) 

Sonntag, 23.06.2024, 18:00 Uhr

Werke von Domenico Scarlatti, Luigi Boccherini, u.a.

 

Bernhard Schwarz, Violoncello

Brigitte Schwarz, Cembalo

Eintrittskarten:  15,- Euro(inklusive Meet & Greet, ein Glas Wein)

 

Violine, Harfe und Klavier ,España’

Serenade im Palmenhaus (Fritz-Henkel-Straße 1 in Unkel)

Freitag, 28.06.2024, 18:00 Uhr

Pablo de Sarasate - Zigeunerweisen

Isaac Albeniz - Suite Espanola, u.a.

 

Julia Michl, Violine

Roman Brnčić, Violine

Andrea Thiele, Harfe

Marc Unkel, Klavier

Ausverkauft !!!

 

Chorserenade im Palmenhaus

‚30 Jahre – 30 Lieder‘

Im Palmenhaus (Fritz-Henkel-Straße 1 in Unkel)

Lieder von Carl Loewe, Felix Mendelssohn – Sechs Lieder op.59,

Johannes Brahms – Liebeslieder Walzer op.52, u.a.

Samstag, 29.06.2023, 18:00 Uhr

 

Trinitatis Kantatenchor, Volkschor Bergheim

Marc Unkel, Leitung

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

 

Jubiläumskonzert ,Grand Finale‘

30 Jahre Carl Loewe Musiktage - Serenade im Palmenhaus (Fritz-Henkel-Straße 1 in Unkel)

Sonntag, 30.06.2024, 19:00 Uhr mit u.a.

Felix Mendelssohn Klaviersextett D-Dur, op.110

Tomaso Albinoni Oboenkonzert B-Dur

W.A. Mozart Klavierkonzert C-Dur, KV 415

 

Joanne Walter-Unkel, Oboe

Julia Michl, Violine,

Roman Brnčić, Violine

Agnieszka Sokol, Violine

Till Mengler, Viola

Claudia Schacherl, Viola

Dominik Arz, Trompete

Bernhard Schwarz, Cello

Uli Schneider, Kontrabass

Marc Unkel, Klavier

Andrea Thiele, Harfe

Ausverkauft !!!

 

 

Unter dem Motto 'Sterne des Südens' widmen sich die 30. Carl Loewe Musiktage in diesem Jahr intensiv der romantischen Musik Südeuropas.

Ein vielfältiges Programm erwartet das Publikum mit Kammermusik, Gesang, Barockmusik in verschiedensten Formationen von Solo, Duo, Trio bis Sextett, Ensemble und mit Instrumenten wie Harfe, Klavier und Cembalo.

 

Ein besonderer Schwerpunkt liegt neben den Kompositionen von Carl Loewe mit südeuropäischen Elementen, wie seinem ‚Duo Espagnola‘, der Ballade ‚Sturm von Alhamba’ oder der Legende ‚Das heilige Haus in Loretto‘, bei Werken italienischer und spanischer Komponisten.

 

In der Burg Unkel spüren die Zuhörer den Charme der beliebten Salonserenaden der damaligen Zeit und haben die Gelegenheit die Interpreten aus nächster Nähe zu erleben. Italienische Musik für Klavier , Oboe und Viola erklingt zum Auftakt, dann widmen sich zwei junge Musiker Balladen und Liedern der Romantik, schliesslich gibt es einen Abend mit italienischer Barockmusik für Cembalo und Cello. Im Palmenhaus der Villa Henkel wird spanische Musik für Violine, Harfe und Klavier geboten. Beim Jubiläumskonzert zum Abschluss der Musiktage wird das Palmenhaus im Henkelpark zum Konzertsaal mit Kammerorchester bestehend aus den Solisten der Carl Loewe Musiktage und zusätzlichen Orchestermusikern. Auf dem Programm dieses Konzertes stehen musikalische Raritäten von Albinoni, Mendelssohn und Mozart.

 

In den Konzertpausen haben die Konzertbesucher die Möglichkeit bei einem Glas Wein die Musiker persönlich etwas näher kennenzulernen (Meet & Greet). Zudem werden beim abschliessenden Jubiläumskonzert Tapas/Antipasti/Fingerfood gereicht.

 

Im Rahmenprogramm wird der Trinitatis Kantatenchor Linz-Unkel gemeinsam mit dem Volkschor der Stadt Bergheim 30 Lieder der Romantik zu Gehör bringen.

 

Plätze können beim Geschichtsverein Unkel e.V. ab sofort per Mail bestellt und reserviert werden über

 

                      felicitasweichs@hotmail.com oder (ab 1.5.) telefonisch 02224/3955

 

Der Veranstalter behält sich ggfs. kurzfristige Änderungen des Programms vor.